Jahreshauptversammlungen in der Kreisjägerschaft

In den Hegeringen der KJS sind von März bis April 2020 die jeweiligen Jahreshauptversammlungen geplant. Aus der Terminübersicht unten können Sie auch die Tagesordnungspunkte und Veranstaltungsorte entnehmen. Aufgrund von "Corona" kommt es größtenteils zu Verschiebungen - bitte fragen Sie bei den einzelnen Hegeringen nach.

Die Jahreshauptversammlung der Kreisjägerschaft Unna findet am 11. August 2020 statt.

Herunterladen: Terminliste mit Tagesordnungspunkten 2020

Aktion gemeinsam Jagd erleben am 04. Mai

Wollten Sie schon immer mal wissen, was die Jäger da eigentlich auf ihren Hochsitzen machen? Sie haben die Chance dazu! Die Kreisjägerschaft Unna e.V. lädt alle interessierten Nicht-Jäger auf einen Ansitz ein. Schauen Sie sich die Jagd mit einem Jäger mal genauer an, begleiten Sie ihn auf einen Hochsitz, genießen Sie die Ruhe der Natur und fragen Sie alles, was Sie wissen möchten.

Hier weiterlesen

"Wild auf Wild" mit Bernd Wagner

Am Freitag, den 24.04.2020 von 18 - 22 Uhr wird im Schießzentrum ein Wildkochkurs angeboten. Es wird ein Mehrgänge-Menü (Wildschwein) gemeinsam zubereitet und gegessen. Die Teilnahmegebühr beträgt 69,90 Euro. Darin enthalten sind Getränke und natürlich die Speisen.

Anmeldungen über: info@schiesszentrum-kamener-kreuz.de. Die Teilnahme ist  begrenzt. Der Eingang der Anmeldung entscheidet über die Teilnahme.

"Wild auf Wild" mit Bernd Wagner

Am Freitag, den 08.05.2020 von 18 - 22 Uhr wird im Schießzentrum ein Wildkochkurs angeboten. Es wird ein Mehrgänge-Menü (Wildschwein) gemeinsam zubereitet und gegessen. Die Teilnahmegebühr beträgt 69,90 Euro. Darin enthalten sind Getränke und natürlich die Speisen.

Anmeldungen über: info@schiesszentrum-kamener-kreuz.de. Die Teilnahme ist  begrenzt. Der Eingang der Anmeldung entscheidet über die Teilnahme.

Kurzwaffen-Seminar

Viele haben eine Pistole oder einen Revolver im Schrank, aber…
… sind alle auch sicher im Umgang damit?
Und vor allen Dingen trifft man im jagdlichen Alltag auch erfolgreich das anvisierte Ziel?

Dieses Tagesseminar am 13. Juni 2020 vermittelt Ihnen Sicherheit im Umgang mit der eigenen Waffe und beinhaltet theoretisches und praktisches Wissen zu folgenden Themen: Kaliber, Aufbewahrung, Transport, sicheres Tragen im Holster, Laden/Entladen, Schießtechnik Fangschuss, Falle Tötungsschuss, u. a.. Was sie dabei alles beachten müssen und können, zeigt Ihnen in diesem Seminar ein versierter Jagdsportschütze und Trainer, der langjährige Kurzwaffenbeauftragte des LJV NRW Christian Kötter. Nach einer theoretischen Einweisung in wichtige Grundlagen des Kurzwaffenschießens und "Trockenübungen" geht es auf den Schießstand, um dort möglichst praxisnah zu üben und die Fertigkeit im Umgang mit der Kurzwaffe zu verbessern.

 

Hier weiterlesen

Nachsuchen im Kreis Unna

Die Kreisjägerschaft Unna e.V. begrüßt es, dass es neben den bekannten Möglichkeiten nun ein weiteres geprüftes Schweißhundegespann  im Kreis gibt.

Die Spezialistin Mora vom Wildenfels, eine Bayrische-Gebirgsschweißhündin, sucht mit Herrn Michael Garbe jede Schalenwildart nach. Das geprüfte Gespann kann sowohl bei verunfalltem als auch beschossenem Wild helfen.

Wie alle Nachsuchenspezialisten ist auch dies Gespann bei jeder Tages- und Nachtzeit erreichbar. (24h) Tel: 0170/4464913

Alle weiteren Schweißhundestationen finden Sie hier.