Jägerprüfung 2020

Aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie musste die staatliche Jägerprüfung in 2020 verschoben werden und wird Ende August 2020 nachgeholt. Mit 28 Teilnehmern, darunter ein Jäger, der sich zur Fortbildung erneut der Ausbildung stellt, ist der Zuspruch zu unserer Ausbildung wieder sehr groß. Alle Jagdscheinanwärter haben sich den Prüfungen gestellt. Die Ergebnisse der Prüfungen folgen.

Jägerprüfung 2019 – 100%, alle bestanden

Der Lehrgang hatte in diesem Jahr 33 Teilnehmer, die sich alle in der 17./18. Kalenderwoche der staatlichen Jägerprüfung gestellt haben. Alle haben auf sehr hohem Niveau die schriftliche Prüfung bestanden. Mit einer kleinen Nachprüfung haben alle Anwärter die Prüfungen bestanden.

 

Die Kreisjägerschaft begrüßt die glücklichen Jungjäger in ihren Reihen und wünscht ihnen für ihr weiteres Jägerleben viel Waidmannsheil.

Jägerprüfung 2018

Der Lehrgang hat in diesem Jahr 26 Teilnehmer. In der 17. Kalenderwoche stellen sich die Anwärter der staatlichen Jägerprüfung. Die Prüfung beginnt mit der schriftlichen Prüfung am 23.04.2018, es folgen die mündlich-praktischen Prüfungsteile ab dem 24.04.2018 und der letzte Prüfungsblock findet mit der Schießprüfung am 27.04.2018 statt.

 

Die Kreisjägerschaft und das Ausbilderteam drücken den Lehrgangsteilnehmern fest die Daumen und wünschen ihnen für die Prüfungen viel Waidmannsheil.

Jägerprüfung 2017 – 100 % - alle bestanden

Der Lehrgang hatte in diesem Jahr 22 Teilnehmer. Alle, die sich in der 17. Kalenderwoche der staatlichen Jägerprüfung gestellt haben, haben mit Bravour die schriftliche Prüfung und die Schießprüfung bestanden. Bei der mündlich-praktischen Prüfung konnte nur ein Prüfling noch nicht sofort sein Wissen abrufen, konnte aber im August sich noch einmal einer Nachprüfung unterziehen und hat somit auch alle Prüfungen bestanden.

Die Kreisjägerschaft kann alle an der Prüfung teilgenommenen Lehrgangsteilnehmer als glückliche Jungjäger in ihren Reihen begrüßen und wünscht ihnen für ihr weiteres Jägerleben viel Waidmannsheil.

Jägerprüfung 2016 - 100 % - alle bestanden

Alle Teilnehmer haben sich in der 16. Kalenderwoche der staatlichen Jägerprüfung bestehend aus der schriftlichen, der mündlich-praktischen und der Schießprüfung gestellt. Alle Lehrgangsabsolventen haben hochmotiviert die Herausforderungen gemeistert und alle Prüfungsteile bestanden.

Die Kreisjägerschaft kann somit alle Lehrgangsteilnehmer als glückliche Jungjäger in ihren Reihen begrüßen und wünscht ihnen für ihr weiteres Jägerleben viel Waidmannsheil.

Jägerprüfung 2014 - sehr großer Erfolg

Mit 22 Teilnehmern war der Lehrgang gut besucht, leider haben 4 Teilnehmer/innen nicht bis zur Prüfung durchgehalten. Die Prüfungen fanden in diesem Jahr in der 18. Kalenderwoche im April statt. Die schriftliche Prüfung haben alle mit sehr guten Ergebnissen bestanden. Die mündliche Prüfung und die Schießprüfung verliefen wie erwartet mit großem Erfolg.

Hier weiterlesen

Jägerprüfung 2013: Wieder ein großer Erfolg mit kleiner Nachprüfung

Mit 20 Teilnehmern war der Lehrgang gut besucht, die Prüfungen fanden in diesem Jahr bereits in der 17. Kalenderwoche im April statt. Bei der schriftlichen Prüfung haben zwei Teilnehmer leider in der vorgegebenen Zeit nicht alle Fragen beantworten können und damit die erforderliche Punktzahl nicht erreicht. Die mündliche Prüfung und die Schießprüfung verliefen wie erwartet mit großem Erfolg.

 

Hier weiterlesen

Jägerprüfung 2011: Schwächen in der schriftlichen Prüfung

Alle 28 hochmotivierten Lehrgangsteilnehmer stellten sich Anfang Mai der Jägerprüfung vor der Unteren Jagdbehörde des Kreises Unna. Bei der schriftlichen Prüfung haben allerdings sieben Jagdscheinanwärter in der vorgegebenen Zeit nicht alle Fragen richtig beantworten können und damit die erforderliche Punktzahl nicht erreicht. Dieses Phänomen mit einer Durchfallquote von 25 Prozent war nicht nur im Kreis Unna festzustellen, sondern zog sich in diesem Jahr wie ein roter Faden durch alle Kreisjägerschaften in ganz NRW, wobei dort die Quote nicht selten bei weit über 30 Prozent und mehr lag.

Hier weiterlesen

Jägerprüfung 2009: großer Erfolg

21 Teilnehmer des Vorbereitungskurses stellten sich Ende April / Anfang Mai 2009 der Jägerprüfung vor der Unteren Jagdbehörde des Kreises Unna. Es haben alle die schriftliche und die mündlich-praktische Prüfung bestanden. Im August 2009 mussten zwei Teilnehmer die Schießprüfung wiederholen, sie haben dann aber auch diesen Prüfungsteil mit Bravour absolviert. Die Kreisjägerschaft konnte in 2009 somit 21 glückliche Jungjäger in ihren Reihen begrüßen und wünschte ihnen für ihr weiteres Jägerleben viel Waidmannsheil.

Jägerprüfung 2008: mit gutem Erfolg

21 Teilnehmer des Vorbereitungskurses stellten sich Ende April / Anfang Mai 2008 der Jägerprüfung vor der Unteren Jagdbehörde des Kreises Unna. Davon haben zwei die schriftliche Prüfung nicht bestanden und ein Aspirant musste Ende August 2008 die Schießprüfung wiederholen, dieses leider ohne Erfolg. Die Kreisjägerschaft konnte in 2008 aber 18 glückliche Jungjäger in ihren Reihen begrüßen und wünschte ihnen für ihr weiteres Jägerleben viel Waidmannsheil.