Betriebsleiter*In gesucht

Sie sind Organisator aus Leidenschaft? Ihr Streben nach eigenverantwortlichem und selbstständigem Arbeiten zeichnet Sie aus? Das Schießzentrum Unna Hamm eröffnet am 22. Juni 2019 seine Türen und heißt ab dann Jäger, Sportschützen, Büchsenmacher und weitere Interessierte willkommen. Als Betriebsleiter für den jagdlichen Bereich sind Sie der wichtigste Ansprechpartner für unsere Schießbahnen und den Schulungsraum. Ihr Tätigkeitsfeld reicht von der Neukundenakquise bis zur Nachbearbeitung von Veranstaltungen.

Als Betriebsleiter (m/w/d) für den jagdlichen Bereich
ab 01. Juni 2019 oder früher

 

Hier weiterlesen

Schießzentrum Unna-Hamm mit eigener Homepage

Ab sofort finden Sie weitere Informationen zum Schießzentrum Unna-Hamm auf deren eigenen Webseite unter www.schiesszentrum-unna-hamm.de.

 

Besonders aktuelle Informationen finden Sie auf der Facebookseite - oftmals erscheint doch wöchentlich ein neuer Artikel mit Fotos vom Baufortschritt. Besuchen Sie einfach die Seite www.facebook.de/schiesszentrum.

Interesse an festen Schießzeiten?

Wenn Sie mit Ihrem Hegering oder Ihrem Sportschützenverein Interesse haben, regelmäßig unseren Schießstand zu nutzen, dann füllen Sie bitte das Formular aus und senden Sie es uns. Wir melden uns Anfang 2019, um mit Ihnen alle weiteren Details zu klären.

Herunterladen: Interesse Schießzentrum

Der Innenausbau geht weiter

Das ganze Frühjahr und im Sommer war der Baufortschritt im Hochbau täglich zu sehen. Jetzt im Herbst und Winter steht der Innenausbau auf der Tagesordnung.

Hier ein Bild aus der Vogelperspektive - dank der Drohne von Marcel Schaffer.

Die Eröffnung ist für Juni 2019 geplant.

Grundsteinlegung im Schießzentrum Unna-Hamm

In einer kleinen Runde wurde am 08. März 2018 der Grundstein vom Schießzentrum gelegt. Alles läuft auf Hochtouren - wir rechnen mit einer Eröffnung zu Ostern 2019.

Der Rohbau hat begonnen!

Die Vorbereitungen für die Betonarbeiten an der Bodenplatte laufen. Jetzt wird deutlich, dass wir wirklich bauen, oder?!

Die Erdarbeiten sind abgeschlossen

Am 13. September 2017 konnten die Bauarbeiten auf dem Gelände des Schießzentrums Unna-Hamm beginnen. 

Der lang ersehnte Förderbescheid des Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen, kurz LANUV,  ist auch da, es läuft also alles so, wie es sein soll.

Und jetzt im November sind die Erdarbeiten fertig. Es folgt der Rohbau...

Spatenstich des Schießzentrums am 02. Juni 2017

Die Kreisjägerschaften Unna und Hamm vor ein paar Jahren auf den Weg gemacht und schließlich Anfang 2016 den Bau eines Schießzentrums beschlossen. Jetzt folgt der nächste Meilenstein: Am 02. Juni 2017 werden wir um 11 Uhr mit dem ersten Spatenstich den Bau des Schießzentrums Unna/Hamm in Bergkamen-Overberge, Hansastr. 101, beginnen.

Seien Sie gern bei diesem Ereignis dabei. Wir freuen uns auf Sie!

 

Sport- und Jagdschützenzentrum schließt eine Lücke im regionalen Bedarf

Neubau in Bergkamen nimmt konkrete Formen an


Dass in der Region um Unna, Dortmund und Hamm eine Lücke in der jagdlichen Schießstandlandschaft klafft, zeigt eine entsprechende landesweite Analyse des LJV NRW deutlich. Umso erfreulicher ist es aus Sicht der Jägerschaft, dass es sich die Kreisjägerschaften Unna und Hamm zum Ziel gesetzt haben, dieses Defizit zu schließen. Am Standort Bergkamen soll ein neues Schießzentrum entstehen, das durch den direkten Anschluss an die Bundesautobahnen A1 und A2 auch aus dem Ruhrgebiet, dem Münsterland sowie aus der Region um Soest und dem Hochsauerland gut und schnell erreichbar ist.

Hier weiterlesen